Pilger des Hasses  von Peters Ellis

 


Kurzbeschreibung

England im Mai 1141: Im Bürgerkrieg zwischen König Stephen und seiner Gegnerin Kaiserin Maud zeichnet sich eine Wende ab. Seit Stephen in Gefangenschaft geraten ist, wähnt sich seine Widersacherin im Vorteil. Während beiden Parteien versuchen Frieden zu halten, wird ein Ritter ermordet, als er einem ehrbaren Gegner bei einem Überfall zur Hilfe kommt. In der Abtei von Shrewsbury gedenkt man nicht nur des tapferen Ritters, auch die Vorbereitungen zum Fest der heiligen Winifred sind in vollem Gange. Bruder Cadfael ist sich nicht sicher, ob die Heilige ihm wohlgesonnen ist. Zweifel plagen ihn, ob er vor vier Jahren richtig an ihr gehandelt hat. Wird die Heilige ihm ein Zeichen senden?

Nach oben