Hoffnung im Alentejo  von Sargamado  José


Kurzbeschreibung


Portugal... dieses Land in einer Zeit, in der Menschen hofften, irgendwie aus ihrer persönlich Armut und Not herauszukommen. Erst jetzt hat die Aufarbeitung der Problematik dieser Zeit mit solchen Büchern begonnen. Ich habe damals in Deutschland und im Nachbarland Spanien gelebt und nichts davon gewusst. Erst jetzt, wenn ich als Tourist dort im Alentejo bin und mit diesem Buch im Geburtsdorf von Saramago im Strassencafè sitze, holt mich portugiesische Vergangenheit ein und ich beginne, in den Gesichtern der alten Menschen, die auf den Bänken auf dem Marktplatz sitzen, zu lesen. Menschen, die damals hofften und dann weiter arbeitslos und arm waren. Viele auch heute noch - wenn sie nicht Touristen an der Küste bedienen. Dieses Buch ist auch eine Art "Stolperstein" auf den Feldwegen des Alentejo...