ein bretonischer Sommer  von Kristensen Lis Vibeke


Kurzbeschreibung

Von den intensivsten, glücklichsten, aber auch schmerzlichsten Erfahrungen im Leben erzählt dieser wunderbare Roman aus Skandinavien: Die junge Dänin Nanna entdeckt als Au-pair-Mädchen das aufregende Paris der sechziger Jahre und verliebt sich leidenschaftlich in den Bretonen Yann. Als sie ihn unter tragischen Umständen verliert, bleiben ihr nur ihre Erinnerungen und Sehnsüchte – und ein kleines Dorf in der Bretagne, das nach und nach auch ihre neue Heimat wird. Mit großer emotionaler Kraft schrieb Lis Vibeke Kristensen diese Lebensgeschichte einer Frau, die lernt, ihren eigenen Weg zu gehen.

Nach oben