der tote Junge aus der Seine   von Grote

Kurzbeschreibung

Ein neuer Fall für Kommissar LaBréa Ein heißer Sommer in Paris. In der Seine, am Pont Neuf, treibt die nackte Leiche eines 12-jährigen Jungen. Seine Hände sind gefesselt, er wurde ermordet. Niemand kennt seine Identität. Kommissar LaBréa steht zunächst vor einem Rätsel. Nach dem Mord an einem bekannten Fernsehmoderator führen die Ermittlungen in die höchsten Kreise der Pariser Gesellschaft.