das Jahr des Greifers von Holbein

Kurzbeschreibung                                                                                      

Der dritte und letzte Roman der Reihe „Das Jahr des Greifen" erzählt von den letzten Wochen der Belagerung der Stadt Greifenfurt und von dem Bemühen des Kommandanten Marcian, die Rätsel, die unter der Stadt entdeckt wurden, zu entschlüsseln. Während er mit einigen Ge-fährten in die Katakomben eindringt, graben sich auch die Orks bis unter die Stadt durch, um ein Heiligtum ihrer Götter zu entdecken und um einen wichtigen Talisman zu bergen. Dieser wird jedoch von der Amazone Lysandra gefunden, die ihn in die sichere Obhut eines Tempels bringen will. Dabei unterschätzt sie jedoch die verderbliche Macht, die dem Talisman innewohnt. Kann sie der Versuchung des göttlichen Artefakts widerstehen? Endlich trifft auch Prinz Brin mit dem kaiserlichen Heer ein, doch niemand rechnet mehr mit der Rache des Erz-vampirs, der nur auf diesen Moment gewartet hat... . Der dritte Band der Trilogie, der die Bücher „Der Sturm" und „Die Entdeckung" fortsetzt und abschließt, beantwortet endlich viele der aufgeworfenen Fragen und bringt die Geschichte um die Stadt Greifenfurt zu einem Ende.