das dunkle Herz der Nacht von Jones

Kurzbeschreibung 

Als Ziehkind des mächtigen Lords Penthero Iss ist das Mädchen Ash auf der finsteren Festung Spire Vanis aufgewachsen. Doch eines Tages kommt sie hinter die Pläne ihres Vaters, in denen sie selbst die wichtigste Rolle spielt...Der junge Raif Sevrance ist mit seinem Bruder im kalten Ödland auf Jagd, als ihm klar wird, dass er eine besondere Gabe besitzt. Er kann die Herzen von lebenden Wesen spüren und wird dadurch zum zielsicheren, todbringenden Bogenschützen. Doch als die beiden zu der Jagdgesellschaft des Clans zurückkehren, hilft kein Pfeil mehr, denn die ganze Gruppe ist wie von Geisterhand dahingemetzelt. Nur der ehrgeizige Mace Blackhail hat auf mysteriöse Weise überlebt und schwingt sich bald darauf zum neuen Clanshäuptling auf. Es scheint, als sei der ganze Clan mit Blindheit geschlagen, und Raif muss mit hilflosem Entsetzen mitansehen, wie die ihm vertrauten Menschen zum Bösen verführt werden. Währenddessen lebt Ash, die junge Ziehtochter des mächtigen Lords Penthero Iss, in der Festung Spire Vanis. Sie wird von seltsamen Träumen geplagt, und erkennt, dass der angeblich liebe-volle Vormund mehr einem Gefängniswärter gleicht, der lauernd ihr Frau-Werden beobachtet und ein schreckliches Schicksal für sie bereithält.