Mittwinterblut   von Kallentoft Mons

Kurzbeschreibung 

Linköping erstarrt – vor Kälte und Entsetzen Im eisigsten Februar seit Menschengedenken geschieht im schwedischen Linköping ein furcht-barer Mord. An einem Baum hängt, grausam zugerichtet, die Leiche eines Mannes. Der Tote lebte von der Fürsorge. Wer sollte einen Grund gehabt haben, ihn umzubringen? Kommissarin Malin Fors und ihr Kollege Martinsson geraten aller Kälte zum Trotz ins Schwitzen. Der Mörder ist nicht zu fassen, seine Motive liegen unter dem Staub von Jahrzehnten begraben.