Elf Minuten  von Coelho

Kurzbeschreibung

Die kleine Maria lebt zusammen mit ihrer Mutter, einer Schneiderin, und ihrem Vater, der als Bauer seinen Lebensunterhalt verdient, in Brasilien. Maria ist ein hübsches Mädchen, das schon früh von der grossen Liebe, dem Reichtum, einem Mann und Kindern träumt. Doch bereits mit elf Jahren ist sie fest überzeugt, dass sie nie die grosse Liebe finden und ihre Träume verwirklichen wird, da der erste Junge, in den sie sich verliebt hat, die Stadt ohne sie verlassen hat. Stattdessen konzentriert sich Maria nun auf die Schule und arbeitet fleissig, auch wenn sie immer noch hofft, jemanden zu treffen, mit dem sie ihre Träume erfüllen kann. Mit 15 scheint sie den „Mr. Perfect“ gefunden zu haben, doch auch diese kurze Beziehung scheitert – diesmal, weil Maria nicht küssen kann. Diese Trennung ist für Maria der endgültige Beweis, dass sie nicht für die Liebe geschaffen ist.