die Morgengabe  von Ibbotson Eva


Kurzbeschreibung

Wien im Jahre 1938. Eigentlich hätte Ruth Berger schon längst in England sein sollen. Bei der Ausreise hat ihr jedoch die Unbedenklichkeitserklärung gefehlt, die seit dem Anschluss an das Deutsche Reich zwingend vorgeschrieben war. Der englische Wissenschaftler Quinton (genannt Quin) Somerville, der Ruths Familie von einem früheren Studienaufenthalt kennt, erklärt sich spontan bereit, die junge Frau zu heiraten, um zu helfen. Eine Passehe. In England angekommen trennen sich die Wege von Ruth und Quin. Die Ehe soll nur solange Bestand haben wie unbedingt nötig.