die Bücherdiebin  von Zusak Markus


Kurzbeschreibung

In dieser Geschichte geht es um ein neunjähriges Mädchen mit dem Namen Liesel Meminger, um ihre Pflegeeltern Rosa und Hans Hubermann, um die Himmelstraße 33 in Molching, um viele Diebstähle und um noch mehr Worte. All diese Begebenheiten geschehen von Januar 1939 bis Oktober 1943 und der Erzähler, inmitten der Wirren und des Leids des 2. Weltkrieges, ist niemand anderes als der Tod.

Nach oben