Verschollen  von Smedberg   Ake

Kurzbeschreibung

1972 verschwindet ein junges Mädchen nach ihrem Ausgang mit Freunden nur ein paar Meter von ihrem zuhause auf nimmer wieder sehn. Niemand kann richtig erklären, was mit ihr geschah oder wohin sie ging. Sämtliche polizeilichen Ermittlungen verliefen im Sand, aber ihre Leiche wurde auch nie gefunden. Ein absolutes Rätsel. 30 Jahre später versucht der Stockholmer Journalist John Nielsen diesen ungeklärten Fall auf seine Art neu aufzurollen. Für seine Recherchen zieht er auch den Polizisten Olle Ivarsson bei, der dazumal schon dabei gewesen ist. Im weitern wird ein Mann beobachtet, der etwas in einem Plastiksack mitträgt, welcher er bei einer Auseinandersetzung mit seinen Verfolgern verliert. Darin befindet sich ein Skelett, das nach den polizeilichen Untersuchungen, das vermisste Mädchen Anna-Greta Sjödin ist. Bei ihren weiteren Ermittlungen erhält John Nielsen von verschiedenen Leuten diverse Angaben, was und warum Anna-Greta ev. hat sterben müssen. Doch zugleich hat er immer das Gefühl, dass er von einem Unbekannten beobachtet und manipuliert wird. Und immer mehr kommt er in den Sog vom Jäger zum Gejagten. Gelingt es ihm, die wahren Hindergründe aufzudecken? Lesen sie selbst.