Schattenkönige von Cobley

Kurzbeschreibung

Ich finde keine Worte mehr, nur noch Tränen... ich habe die Dämonendämmerung geliebt und mein Herz hat am Ende geblutet, und durch die Fortsetzung, die absolut überflüssig ist und vorallem mit "Helden" die nicht mehr existieren sondern nur noch lächerlichen Möchtegern Hütern, wird das ganze aus der Dämonendämmerung einfach nur noch ins lächerliche gezogen... bitte aufhören... da ändert auch Salvatores genialer Schreibstil nichts mehr...