ein trügerisches Bild   von Lewellyn

Kurzbeschreibung

"Ein trügerisches Bild" erzählt die Geschichte der jungen Amerikanerin Dana Morrow, die nach England reist, um Material für ihre erste Veröffentlichung zu sammeln. Objekt ihrer Studie ist Marianna Hobhouse, ein spiritistisches Medium aus dem 19. Jahrhundert, die ganz plötzlich von ihrem Ehemann für wahnsinnig erklärt und in ein Irrenhaus eingewiesen wurde. Während ihrer Recherchen trifft Dana auf Daniel, Sohn des berühmten Fotografen Quentin Finn, der heute das kornische Cottage bewohnt, in dem einstmals auch die Hobhouses lebten. Als sie einer unvermittelten Einladung Quentins folgend ganz spontan nach Cornwall reist, ist Dana sofort von der rauhen Landschaft fasziniert. Doch die Schönheit der südenglischen Küstengegend wird durch mehrere ungeklärte Unfälle getrübt, bei denen Frauen auf einsamen Klippenwegen zu Tode stürzen, so daß die faszinierende Landidylle für Dana bald zu einem klaustophobischen Alptraum wird.