die Pilgermuschel  von Glan Katja von

Kurzbeschreibung

Eine Pilgermuschel wird im Jahre 1209 zum Zeichen einer Verschwörung gegen den jungen König von Sizilien, der als Kaiser Friedrich II. in die Geschichte eingehen wird. Die Pilgermuschel gehört einer sizilianischen Adeligen, die von den Verschwörern als verkleideter Falknerjunge an Friedrichs Hof geschmuggelt wird. Die Hofdame Johanna und ihre kluge Freundin, die Kölner Kaufmannstochter Mechthild, kommen hinter ihr Geheimnis und beschließen, die junge Adelige aus ihrer Lage zu befreien. Doch bald schon ist nicht nur Agnes’ große Liebe, sondern auch ihr Leben in Gefahr ...