der Scherbensammler   von Feth

Kurzbeschreibung

Jette und Merle wohnen immer noch in ihrer kleinen WG. Die anderen Mitbewohner Mike und Ilka (man kennt sie aus "Der Mädchenmaler") sind im Moment in Brasilien. Doch das freie Zimmer soll nicht lange leer bleiben. Jette gabelt ein mit Blut überströmtes, verstörtes Mädchen (Mina) im Garten ihrer Mutter auf und nimmt sie mit in die WG. Bald stellt sich heraus, dass Mina teilweise starken Gefühlsschwankungen unterliegt und dass das Blut von der Leiche ihres Vaters ist neben der sie aufwachte, aber keine Erinnerung an die vorherigen Geschehnisse hat. Jette und Merle wird Mina zunehmend unheimlicher bis Minas Psychater Tilo (der Freund von Jettes Mutter Imke) Licht ins Dunkle bringt: Mina ist eine Multiple und beinhaltet verschiedene Persönlichkeiten in sich. Hat eine der Persönlichkeiten den verhassten Vater umgebracht?