Burgers Tochter  von Gordimer Nadine

Kurzbeschreibung

Rosa wächst als Tochter eines angesehenen Arztes und Helden der Anti-Apartheid-Bewegung in Johannesburg auf. Nachdem ihre Eltern verhaftet werden, muss sie sich allein zurechtfinden, verlobt sich zum Schein mit einem politischen Gefangenen und gelangt nach Europa. Das poetische Porträt einer jungen Frau - und ein großer politischer Roman, der in Südafrika erst erscheinen durfte, nachdem sich Autoren wie Heinrich Böll vehement für ihn einsetzten.