warten auf Schnee in Havanna  von Eire

Kurzbeschreibung

»Während ich schlief, veränderte sich die Welt, und zu meiner großen Überraschung hatte mich niemand um Rat gefragt. « Als er zwölf war, schickten seine Eltern ihn aus Angst vor Fidel Castro allein in die USA. Seinen Vater sollte er nicht wieder sehen. Aber die Bilder seiner Kindheit haben ihn nie verlassen.