Verführung   von Gildiner

Kurzbeschreibung

Gefängnispsychiater sind der Abschaum eines ohnehin schon suspekten Berufsstandes, findet Kate Fitzgerald. Seit neun Jahren muss die inhaftierte Freud-Spezialistin einmal in der Woche zu Dr. Gardonne in die Therapie, obwohl sie ihn für einen ausgemachten Dummkopf hält. Aber im Gefängnis kann man sich die Dinge halt nicht aussuchen. Eines Tages macht Gardonne ihr ein verlockendes Angebot: Er gewährt ihr vorzeitige Entlassung, wenn sie ihm bei der Aufklärung mysteriöser Vorkommnisse im Wiener Freud-Zirkel behilflich ist. An ihrer Seite ermittelt Jackie Lawton, Privatdetektiv und Ex-Häftling mit mindestens genauso wenig Teamgeist wie Kate. Aber immerhin versprüht der bullige Typ mit den schlechten Manieren einen unwiderstehlichen Charme. Ihre Ermittlungen auf den Spuren der Psychoanalyse führen sie quer über die Kontinente. Doch schon bald müssen sie feststellen, dass der Mörder immer einen entscheidenden Schritt voraus ist.