Rascal der Waschbär  von North Sterling

Kurzbeschreibung

Es beschreibt nicht nur, wie der elfjährige Sterling ein hilfloses Waschbärenbaby aufzieht, das sein Bernhardiner Wowser aufgestöbert hat, wie er mit ihm lernt und sich schließlich überwindet, ihm die Freiheit zu schenken, sondern ist zugleich die Kindheitsgeschichte des Autors und eine faszinierende Beschreibung des Lebens in Amerika zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Das Buch hat, obwohl es durchaus nicht nur eine heile Welt, sondern auch sehr bedrückende Erfahrungen des Protagonisten Sterling zeigt, einen heiteren und humorvollen Grundton.