Katzensprung   von Shea

Kurzbeschreibung 

Eine mysteriöse Mordserie schreckt die Bewohner Torontos auf. Die Opfer haben zwei Merkmale gemeinsam: Sie sind alle männlichen Geschlechts, und ihre Leichen sind sorgfältig numeriert. Es muß eine Verbindung zwischen den Morden geben, aber es lassen sich keine weiteren Hinweise finden. Es gibt keine Zeugen, keine Fingerabdrücke und kein erkennbares Motiv: Die Polizei steht vor einem Rätsel. Die Männer in der Stadt bekommen es mit der Angst zu tun. Die Polizei empfiehlt, dunkle Straßen, Aufzüge und Tiefgaragen zu meiden. Die Angst steigert sich bald zur Hysterie. In den Fall verwickelt werden auch der erfolgreiche junge Strafverteidiger David Jenning und seine Frau Sylvia, die in einem Ort in der Nähe Torontos leben. Sylvia ist eine kluge und attraktive junge Frau mit feministischen Überzeugungen und einem ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit. Eines Tages läuft Sylvia ein schwarzer Kater zu, von dessen instinktiver Schläue und Unabhängigkeit sie einiges lernen kann und der ihr schließlich das Leben rettet...