Katzenaugen   von Atwood

Kurzbeschreibung

Die kanadische Schriftstellerin Margaret Atwood schildert in ihrem Roman die Kindheit und Freundschaft zweier Frauen. Mit acht Jahren begegnen sich Elaine und Cordelia zum ersten Mal. Dreißig Jahre später kehrt Elaine als erfolgreiche Malerin, anläßlich einer Ausstellung, in ihre Heimatstadt Toronto zurück. Sie erinnert sich an ihre Kindheit und Jugend und an ihre Freundsschaft mit Cordelia, eine Freund-schaft, die in Haßliebe ausartete und sogar die Männergeschichten im Leben der beiden Frauen in den Schatten stellte.