im Zauber des Mondes   von Robards

Kurzbeschreibung

Die junge Caitlyn O'Malley wird von Connor und seinen drei Brüdern irrtümlich für einen Jungen gehalten und auf eine entlegene Farm mitgenommen. Dort entdeckt der Räuberhauptmann, dass Caitlyn ein wunderschönes Mädchen, aber kein Kind mehr ist. Mit erwachender Leidenschaft, wie sei nur eine erwachsene Frau entwickeln kann, gibt sich das Mädchen Connor hin. Dann trennt das Schicksal die beiden, und Caitlyn gerät in die Gefangenschaft des gnadenlosen Sir Edmund. Connor ist verzweifelt, will aber alles wagen, um seine Geliebte zurückzuholen.