gute Mädchen kommen in den Himmel   von Ehrhardt

Kurzbeschreibung

Ein Buch, das anregt, sich selbst zu hinterfragen. Die Autorin setzt sich mit den „Beziehungskisten zwischen Männern und Frauen" gut auseinander und diskutiert das Ausleben der Geschlechterrollen im Alttag. Warum reagieren Frauen auf bestimmte Situationen oder Anforderungen in entsprechender Weise. Ängste und deren Grundlagen werden dargelegt. Es ist ein Buch das zum Nachdenken anregt, gleichzeitig aber auch zum Schmunzeln. Denn vielfach haben die dargestellten Beziehungen Wiedererkennungscharakter. Es ist kein Buch, in dem über Männer und ihre Verhaltensweisen „hergezogen" wird. Nein, es geht um die Verhaltens-weisen der Frauen. Denn Ausbrechen aus der Situation ist nicht immer so leicht, wie ertragen der selbigen. Ich denke, man könnte sagen: „Ran an dieses Buch und erkenne dich selbst und deine Fehler, Frau. Das Leben ist zu kurz, um jeden schlechten Tag zu ertragen. Nachdenken und Veränderung wollte die Autorin sicher mit diesem Buch bewirken.