der Liebhaber  von Duras

Kurzbeschreibung  

Auf einer Fähre über den Mekong begegnen sie sich zum ersten Mal: das junge weiße Mädchen und der reiche, doppelt so alte Chinese. Eine Affäre beginnt, zwischen Liebe und Prostitution schwankend, die für die junge Frau bald zur einzigen Zuflucht in ihrem schwierigen Alltag wird. Mit lasziver Stimme liest Nina Hoss die biografisch angehauchte Liebesgeschichte von Marguerite Duras und lässt die Schwüle und die Sinnlichkeit erzittern, in der das Liebespaar gefangen ist.