denn schuldig ist, wer liebt  von Jackson

Kurzbeschreibung

Der Finanzier Keith Webster ist alarmiert: In seinem neuerworbenen Bankhaus in Seattle werden im großen Stil Gelder unterschlagen, hemmungslos, raffiniert und eiskalt. Der Betrüger, der Chef der Rechtabteilung, ist schnell gefunden. Aber was weiß dessen Kollegin, die Juristin Iris O´Toole? Ist sie seine skrupellose Mittäterin? Keith ist überzeugt, dass ein Teil des Betrugs auch auf ihr Konto geht. Doch Iris ist nicht nur verdächtig, sondern auch schön, klug und verführerisch alles, wonach Keith sich jemals in einer Frau gesehnt hat. Ein gefährliches Spiel zwischen Verdacht und Verlangen beginnt ...