zwei Schwestern aus gutem Hause  von Fedrigotti

Kurzbeschreibung

Liebe, Haß und Eifersuucht - das sind die Gefühle, die die beiden Schwestern Clara und Virginia ein Leben lang verbinden. Gemeinsam in einem großbürgerlichen Südtiroler Landhaus aufgewachsen, könnten sie verschiedener nicht sein: Clara, die Jüngere, dunkelhaarig, melancholisch, verschlossen. Virginia dagegen eine blonde Schönheit, lebenshungrig und rebellisch gegen die überholte Lebensweise ihres Elternhauses. Doch ist Clara wirklich die Edle, Tugendhafte, die von ihrer leichtlebigen Schwester Virginia um ihr Lebensglück betrogen wurde? Und Virginia, ist sie tatsächlich das heitere Luxusgeschöpf, die Mondäne, die das Leben zu nehmen versteht? Ein lebenslanges Eifersuchtsdrama vergiftet die Beziehung zwischen den ungleichen Schwestern, die beide an der Verlogenheit und den Konventionen ihres großbürgerlichen Südtiroler Elternhauses leiden - in das sie immer wieder voller Haßliebe zurückkehren.