die Krone des Kolumbus  von Doriss

Kurzbeschreibung

500 Jahre sind seit der Entdeckung Amerikas vergangen, und die indianische Anthropologin Vivian Twostar recherchiert eher lustlos fr einen Artikel ber den ungeliebten Eroberer Kolumbus, als sie plötzlich auf zwei nicht katalogisierte Handschriften stö˜t und auf zahlreiche Briefe eines gewissen Copp, der die Handschriften als sein Eigentum deklariert und lauthals zurckfordert. Obwohl Vivian und ihrem Mann bald klar ist, da˜ es sich bei Copp um einen gefährlichen, vom FBI gesuchten Kriminellen handelt, nimmt sie Kontakt zu ihm auf. Copp deutet der jungen Wissenschaftlerin an, da˜ er die verschollenen privaten Tagebücher Kolumbus' besite... Der Leser ist mit diesem Buch in Besitz eines spannenden Abenteuerromans, aber nicht nur das, er hält zugleich eine amsante, moderne Liebesgeschichte in Händen.