die Heilerin von Canterbury   von Grace

Kurzbeschreibung

Wenn ein Historiker historische Romane verfasst, ist das manchmal eine trockene Angelegenheit. Nicht so, wenn es sich um Paul Doherty handelt. Unter dem Pseudonym „Celia R. Grace" hat er inzwischen schon 5 Romane um eine Heilerin aus der Zeit um 1471 verfasst, die allesamt durch Spannung, Logik und historische Exaktheit überzeugen. Im ersten Band „Die Heilerin von Canterbury" muss Kathryn Swinbrooke, die von ihrem verstorbenen Vater das Wissen um Heilung und Medizin gelernt hat, rätselhafte Morde aufklären, denen mehrere Pilger während ihres Aufenthalts in Canterbury zum Opfer gefallen sind. Da negative Meldungen schädlich für die Wirtschaft sind, erhält Kathryn den Auftrag, sich um die Aufklärung zu kümmern. Ihr zu Seite steht der irische Krieger Colum, der zum Dank für seine treuen Dienste ein Landgut außerhalb Canterburys erhalten hat.