die Berge standen auf   von Uris

Kurzbeschreibung

Eine einfache Erbschaftsangelegenheit führt en amerikanischen Schriftsteller Mike Morrison nach Athen. Hier jedoch gerät er in die tödlichen Auseinandersetzungen zwischen der deutschen Gestapo und der griechischen Untergrundbewegung. Gestern noch ein neutraler Amerikaner ist er heute ein Gehetzter, auf den im ganzen Land Jagd gemacht wird. Wie soll er das Geheimdokument, welches ihm ein sterbender griechischer Patriot in die Hand gedrückt hat sicher nach London bringen? Wie soll er dem weitgespannten Netz des deutschem SD und der Gestapo entkommen? Warum wurde ausgerechnet er in diese todbringende Sache verwickelt die ihn als neutralen Amerikaner im Grunde genommen gar nichts angeht?