Roman nach Titel  sortiert 

 

G

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

       Galopp ins Glück  von Brown

Kurzbeschreibung

Die von Schicksal gebeutelte Hauptfigur Cig Blackwood wird einem aber zunehmend symphatisch. Man lernt sie kennen, schätzt sie zunächst als bodenständige, resolute und selbstbewußte Person ein. Davon sollte man sich aber nicht täuschen lassen. Leider wird man erst nach etwa 100 Seiten sehr plötzlich in eine andere Wirklichkeit gestossen, die so irreal anmutet, daß man genauso wie die Hauptfigur beginnt, an der Wahrnehmung zu zweifeln.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

       Gambettes Kurrier  von Bjaland

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

    ganze Tage  im Café von Jónsdóttir

Kurzbeschreibung 

Am liebsten verbringen die vier jungen Frauen ihre Tage im Café und ihre Nächte auf Partys und in Kneipen, denn Reykjavik im Winter ist dunkel und kalt, ihr Alltag turbulent und chaotisch. Karen, die bei ihren Großeltern lebt, trinkt zu viel und wacht immer wieder in fremden Betten auf. Hervör, nach abgebrochenem Studium, jobbt im Café und wird von ihrem Gelegenheitslover hingehalten. Mia, die von ihrem Freund verlassen wurde, sitzt seither zwischen Umzugskartons. Silja, die Ärztin, erwischt ihren Ehemann mit einem »blonden Flittchen«. (Das »blonde Flittchen« ist Karen, aber das weiß sie noch nicht.) Das Leben ist ein großes Drama, in dem auch Liam, der kleine (charmante) Engländer, und Georg, der zuverlässige, aber schüchterne Barista, eine Rolle spielen. Die tragende Rolle? (Schließlich sind es vier Männer, die vier Frauen zusammenbringen.) Ganze Tage lang erzählen sie sich von kleinen Glanzmomenten und ernsthaften Problemen, von ihrem Leben, das doch auch Lichtblicke zeigt, wenn sie mit ihrem Latte macchiato to go ihr Café wieder verlassen. Ein erfrischender Roman über die Liebe, das Leben und die Einsicht, dass Freundschaften unter Frauen viel wichtiger sind als der Traum von der großen Liebe.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     Gap Creek von Morgan

Kurzbeschreibung 

Aus dem Englischen von Isabella Nadolny »Das Jahr, von dem ich spreche, war das Jahr nach dem Kalten Freitag, dem Tag, an dem die Sonne überhaupt nicht herauskam und es nie warm wurde. Der Kalte Freitag war der kälteste Tag seit Menschengedenken.« Das Leben in den Bergen North Carolinas am Ende des 19. Jahrhunderts ist schwer. Julie Harmon ist erst siebzehn und muß hart arbeiten. Der dramatische Tod ihres kleinen Bruders Masenier wird zu einem Schlüsselerlebnis für sie, und als kurz darauf auch ihr Vater stirbt, wird ihr bewußt, daß sie ihren eigenen Weg im Leben finden muß. Als der junge gutaussehende Hank Richards um ihre Hand anhält, sagt sie nicht nein und zieht mit ihm ins Tal nach Gap Creek. Dort unten in South Carolina ist das Leben anders als oben in den Bergen, wo man die neue Zeit noch nicht kennt. Betrug und Alkohol, ständige Geldnot und Hunger, wütende Feuer- und Naturkatastrophen - Julie und Hank wissen oft nicht, was von alledem unerträglicher ist. Die junge Ehe droht unter der ständigen Belastung zu zerbrechen. Als Julie, völlig entkräftet, ihr erstes Baby verliert, scheint es keinerlei Hoffnung mehr zu geben. Doch Julie ist eine außergewöhnliche Frau, die nicht nur hart arbeiten kann, sondern die fest daran glaubt, daß es weitergeht, selbst wenn die Welt über einem zusammenstürzt. Es ist diese innere Kraft, die Julie und Hank ihre Liebe bewahren läßt und die sie schließlich hinaus aus Gap Creek und in ein neues Leben führt.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     geh nicht so schnell in diese dunkel Nacht  von Antunes

 

Kurzbeschreibung

Maria Clara fühlt sich fremd in ihrer Familie, und sie flüchtet sich in ihre eigene Welt, die nicht die ihrer Schwester ist, der schönen blonden »Prinzessin«, und auch nicht die ihrer Eltern, die in unglücklicher Ehe nebeneinander herleben. Als ihr Vater, ein Waffenhändler, wegen eines Herzinfarkts ins Krankenhaus kommt, steigt sie heimlich auf den Dachboden der großbürgerlichen Villa in Estoril, kramt in alten Truhen und erfindet anhand der dort entdeckten Andenken eine Familie für ihn, der stets behauptet, keine zu haben.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-       gelber Kaiser von Scofield

Kurzbeschreibung 

Der Pakt von Peking im China der dreißiger Jahre, einem zerrissenen, von Willkür beherrschten Land, wächst der Missionarssohn George Farlane heran. Als die Kulturrevolution das Reich ins Chaos stürzt, müssen Farlane und seine Familie fliehen. Doch die Vergangenheit holt sie ein, als vier mächtige alte Männer in Peking einen teuflischen Plan ausbrüten. Mit der geheimen Operation "Gelber Kaiser" wollen sie Taiwan endlich für China zurückerobern. Eine farbenprächtige China-Saga - von einem Kenner des Landes erzählt.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

      Gesammelte Erzählungen von Heym

Kurzbeschreibung

Gesammelte Erzählungen aus 50 Jahren - 1933-1983. Bisher Unveröffentlichtes aus den frühen Jahren der Emigration in Prag steht neben Arbeiten aus Amerika, die jetzt vom Autor übersetzt wurden, und neben bereits Veröffentlichtem. Ein Buch, das über die Arbeit eines Erzählers, über die Zeit in der diese Arbeit getan wurde, und über das Leben dieses Mannes Auskunft gibt.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

       Gesammelte Erzählungen  von Pointek

Produktinformation Broschiert Verlag: Goldmann Wilhelm GmbH (Januar 1984) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3442070236 ISBN-13: 978-3442070237

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

    Geschehnisse am Wasser   von Ekmann

Kurzbeschreibung 

Mittsommer 1974: Eigentlich wollte Dan seine Freundin Annie Raft vom Bus abholen. Doch er taucht nicht auf. Allein irrt die junge Lehrerin mit ihrer Tochter durch die Gegend auf der Suche nach dem Mann, mit dem sie ein neues Leben beginnen wollte. Auf dem Weg bemerkt sie einen fremdländisch aussehenden Mann, und wenig später macht sie in den nordschwedischen Wäldern einen grausigen Fund: ein Zelt mit den Leichen zweier junger Menschen. 18 Jahre später sieht Annie ihre mittlerweile erwachsene Tochter in den Armen eines dunkelhaarigen Mannes, der ihr merkwürdig bekannt vorkommt. Kurz darauf ist Annie verschwunden.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

       Geschichte machen   von Fry                                                                                   

Kurzbeschreibung 

Was wäre geschehen, wenn Hitler nie gelebt hätte? Diese Frage treibt den jungen Cambridge-Historiker Michael Young und den Physik-Professor Leo Zuckermann um. Beide träumen davon, den Holocaust ungeschehen zu machen. Auf wunderbare Weise schaffen sie den Zeitsprung nach Braunau ins Jahr 1888. Bleibt der Menschheitsgeschichte ihr finsterstes Kapitel erspart? "Ein rotzfrecher Roman!" Der Spiegel Frys legendärer Roman ist eine aberwitzige Utopie und ein fulminanter Lesespaß. 

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     Glanz und Schatten  von Kearsley

Kurzbeschreibung

Schloß Chinon, malerisch an einem Seitenarm der Loire gelegen und vor langer Zeit Sitz der englischen Könige: Hier reist die attraktive und ungebundene Emily ihrem Cousin Harry aus London nach, um auf Schatzsuche zu gehen. Denn vor rund achthundert Jahren sah die blutjunge Königin Isabelle angesichts feindlicher Belagerer keinen anderen Ausweg, als ihre kostbaren Juwelen tief unter dem Schloß in einem der unterirdischen Gänge zu verstecken.  Als Emily in dem verträumten Städtchen eintrifft, ist Harry spurlos verschwunden. Sie lernt eine Clique Weltenbummler kennen, findet schnell Anschluß und genießt es, von charmanten Männern umschwärmt zu sein. Und sie beginnt, nach der geheimnisvollen Schmuck-schatulle der unglücklichen Königin zu forschen, deren Andenken heute noch seltsam präsent ist. Doch dann gibt es einen Toten, und die heitere Idylle endet jäh...

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     Gleichung mit einer Unbekannten   von Roth

Kurzbeschreibung 

San Francisco, Silicon Valley, 2002: In zwei Jahren wird Mark Zuckerberg Facebook gründen, zum jüngsten Selfmade-Milliardär aller Zeiten werden und das Sozialverhalten der nachfolgenden Generationen für immer verändern. Auch Eric Muller, Computergenie und sympathischer Außenseiter, ist durch den Verkauf einer Software mit achtzehn Jahren steinreich geworden und will nun das Einzige, was man mit Geld nicht kaufen kann: die Liebe einer Frau. Doch lässt sich das Leben programmieren?

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

       Gleis 4  von Hohler

Kurzbeschreibung 

Manchmal kommt alles ganz anders. Und das muss noch nicht einmal das Schlechteste sein. Eigentlich will Isabelle nur für ein paar unbeschwerte Tage in den Urlaub nach Italien fliegen. Doch dann bricht der ältere Herr, der ihr am Bahnhof zum Flughafen freundlicherweise den Koffer zu den Gleisen hinaufträgt, plötzlich tot zusammen. Und damit gerät Isabelle in eine ebenso ungeheuerliche wie geheimnisvolle Geschichte, die ihr gewohntes Leben völlig durcheinanderrüttelt. Eigentlich will Isabelle, die Abteilungsleiterin eines Altersheims, nur zum Flughafen, um einer Freundin in den Urlaub nach Stromboli nachzureisen. Doch dann geschieht etwas, das ihre Pläne und ihr Leben völlig aus den Fugen geraten lässt. Denn der höfliche ältere Herr, der ihr am Bahnhof zum Flughafen anbietet, ihren Koffer die Treppe zu den Gleisen hochzutragen, bricht, oben angekommen, plötzlich tot zusammen. Isabelle muss daraufhin ihren Abflug notgedrungen verschieben. Wieder zuhause in ihrer Wohnung angekommen, merkt sie allerdings, dass sie im Grunde gar nicht mehr verreisen möchte. Denn sie fühlt sich dem toten Mann verpflichtet, über den sie gerne mehr erfahren möchte. Überdies hat sie in ihrer Verwirrung am Bahnsteig versehentlich eine Mappe des Verstorbenen mitgenommen, in der sich das Handy des Toten befindet. Und während sie noch überlegt, ob sie das Telefon nicht schnellstens zur Polizei bringen sollte, fängt es plötzlich an zu klingeln … Nach seinem großen Erfolg Es klopft hat Franz Hohler mit Gleis 4 wieder einen höchst raffinierten Roman voller überraschender Kehren und Wendungen geschrieben – ein Lesevergnügen ersten Ranges.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     Glück hat seinen Preis von Korschunow

Kurzbeschreibung 

Das Paradebeispiel einer deutschen Familiengeschichte, in der Verhaltensmuster sichtbar werden, die Tausende von Frauenschicksalen geprägt haben. »Worum es in dem Roman geht? Die Erzählerin, die Chronistin, denkt nach dem Tod ihrer Mutter über deren Leben nach. Sie gerät dabei sehr weit in die Vergangenheit zurück, bis zu ihrem Großvater, der im Jahre 1887 in die Stadt Kiel gekommen war, um dort sein Glück zu machen. Zwei Frauen spielen dabei eine besondere Rolle, und jede wird auf ihre Art zum Opfer ... Immer das gleiche Muster der Selbst-aufgabe, der Aufgabe des eigenen Glücks für das Glück anderer, so sieht es die Chronistin und kommt zu dem Schluß, für sich andere Wege zu suchen.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     Glück ist eine seltene Münze von Cookson

Kurzbeschreibung
Cissy Brodie, Tochter armer Pächtersleute in England, übernimmt nach dem frühen Tod ihrer Eltern 15jährig die volle Verantwortung für ihre 8 jüngeren Geschwister. Aus dem Elternhaus vertrieben, lebt sie mit ihnen in einer Höhle und kämpft in beharrlichem Ringen mit Hunger und Kälte um ihre Existenz, unterstüzt von den kleinen Brüdern, die i jener Zeit, da Kinderarbeit noch gang und gäbe war, zum Familienunterhalt beitragen. Zu allem Unglück wird Cissy vergewaltigt und bekommt selber ein Kind...

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     Glühender Himmel von Smith

Kurzbeschreibung

Original Titel: "The burning Shore" Nach "Meines Bruders Frau" und "Der Sturz des Sperrlings" das siebte Buch der Courtney Saga. 1916 Michael Courtney Flieger im Krieg in Frankreich und Centaine lernen sich kennen und lieben. Michael verun-glückt tötlich und Centaine will zu Michaels Eltern am Kap der guten Hoffnung. Das Schiff strandet an der Skelett Kueste in Namibia. Centaine wird halb verdurstet von einem Buschmann Pärchen aufgelesen und ins Landesinnere mitgenommen. Das überleben von Centaine in der Halbwueste und der verzweifelte Versuch von Michaels Familie Centaine zu finden und der schicksalhafte und abenteuerliche Weg von Centaine in Namibia und am Kap. Gut recherchiert und gekonnt in diesem Roman zusammengefügt. Als ehemaliger Nabianer sind mir viele der beschriebenen Orte bekannt und genau beschrieben.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     Golem und Dschinn  von Wecker

Kurzbeschreibung  

New York, 1899: Hier begegnen sich Chava und Ahmad, eine Frau aus Ton und ein Mann aus Feuer, deren Schicksal seit Jahrhunderten unauflöslich verknüpft ist. Chava wird von einem skrupellosen Rabbi als Golem erschaffen, für einen unglücklichen Tischler, der sich eine Frau wünscht. Mit ihr will er seine Heimat Polen für immer verlassen, um sein Glück in Amerika zu suchen. Doch als er auf der Überfahrt stirbt, ist Chava in der großen fremden Stadt vollkommen auf sich allein gestellt. Neugierig und voller Tatendrang - als Golem kann sie nicht nur die Wünsche und Sehnsüchte der Menschen spüren, sondern verfügt auch über übermenschliche Kräfte - fasst sie Fuß in der jüdischen Lower East Side. Ahmad, der Dschinn, stammt aus der syrischen Wüste und wurde vor Jahrhunderten von einem Zauberer in eine Kupferflasche eingeschlossen. Als die Flasche in die Hände eines Kupferschmieds in Manhattan gelangt, wird Ahmad aus seiner Gefangenschaft befreit. Anders als Chava langweilt Ahmad das Leben der Menschen. Er sucht - zum Unbehagen seines Befreiers, der ihn als Lehrling angenommen hat - nach abenteuerlichen Ablenkungen. Als Golem und Dschinn sich zufällig begegnen, erkennen sie ihre Seelenverwandtschaft. Doch die Gefahr, entdeckt zu werden, schwebt ständig über ihnen, und als ein mächtiger Feind auf den Plan tritt, verstehen sie, dass ihre Schicksale enger miteinander verknüpft sind, als sie dachten.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

    Gold in den Bergen  von Konsalik

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

        Gott und die Wilmots  von Updike

Kurzbeschreibung

John Updikes großes Epos über vier Generationen einer amerikanischen Familie. Clarence Wilmot hat Probleme mit dem lieben Gott. Der Prediger, der so gern ins Kino geht, ist milde, klug, beliebt, leider aber auch ehrlich. Denn als er den Glauben verliert, gibt er sein Amt auf. 

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     Gott ist kein Zigarettenautomat von Gerhards

Kurzbeschreibung 

Wer sagt denn, dass man über eine unglückliche Kindheit nicht lachen darf? Thomas Sieben ist vierzehn, geht auf die Hauptschule und hat gerade begriffen, dass es den lieben Gott nicht gibt. Es gibt auch keinen Vater, dafür eine Mutter, die das Leben nur im Suff erträgt. Zusammen mit ihr und seiner Schwester lebt er in der verfallenen alten Schule, die wie der Rest des ganzen Dorfes schon von den Vermessungstrupps der Rheinbraun AG durchstöbert wird. Und da ist noch sein Bruder. Der treibt gerade im Bach an ihm vorbei, tot, und das ganz offensichtlich nicht freiwillig. Matthias Gerhards' Romandebüt über einen Jungen unterhalb der Armutsschwelle und den letzten Sommer eines Dorfs im rheinischen Braunkohlerevier ist ein unwiderstehlich witziger und erschütternd ernster Roman über das Leben, den Tod und das Ende der Kindheit. Lange hat es unter deutschen Erzählern der Gegenwart keine Stimme mehr gegeben, die so unbarmherzig klar das Elend benennt und dennoch komisch darüber erzählen kann. Ein Roman, der amüsiert, bis dem Leser die Tränen kommen.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

      Gottes letzter Diener von de Rosa

Kurzbeschreibung 
Der große Papstroman von einem der besten Kenner des Vatikans
Wir schreiben das Jahr 2009: In Rom wählt nach dem Ableben des Papstes das Konklave überraschend einmütig den 68-jährigen irischen Priester Bryan O'Flynn zum Nachfolger. Als Papst Patrick entfaltet er rasch ein außergewöhnliches Charisma und eine wunderbare Gabe, Menschen für sich zu gewinnen.  Mit gründlichem Insider-Wissen, Engagement und einer guten Portion Humor zeichnet de Rosa vor dem Hintergrund einer krisenge-schüttelten Welt das Bild eines tief gläubigen, liebenswerten und doch tatkräftigen Mannes auf dem Stuhl Petri.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

    Gottes Werk und Teufels von Irving

Kurzbeschreibung 

Homer ist anders als die anderen Kinder im Saint-Clouds-Waisenhaus: Er will nicht weg. Nach vier gescheiterten Adoptionsversuchen erlaubt Dr. Larch ihm daher, zu bleiben - unter der Bedingung, daß er im Waisenhaus mit angeschlossener Entbindungs- und Abtreibungsstation bei Gottes Werk - dem Entbinden - und bei Teufels Beitrag - dem Abtreiben - assistiert. Doch das ist nur der Beginn von Homers Odyssee.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     Gottes zweite Garnitur von Heinrich

Kurzbeschreibung

In einer kleinen Stadt treffen am Weihnachtsabend zwei Menschen zusammen, die man sich gegensätzlicher nicht denken kann: Claire, Tochter aus gutem Hause, Medizinstudentin, seit fünf Jahren mit dem Sohn eines angesehenen Geschäftsmannes verlobt - John, ameri-kanischer Besatzungssoldat, ein Farbiger aus Rhodesien. Diese Begeg-nung verändert gleich erdrutsch-artig die Oberfläche und die Tiefen der bisherigen menschlichen Beziehungen. Claire erkennt, dass nur noch die Trägheit und der Wunsch nach einer materiell gesicherten Ehe sie mit Fred verbunden hatte; die Stadt hat ihre Sensation, ihren Skandal. Claire und John erleben nicht nur Liebe in ihrer tiefsten, elementaren Gewalt, sie empfinden mehr und mehr das gemeinsame Schicksal, nachdem sie eine schwierige Zeit der Anpassung überstehen müssen, die auch für John eine tiefgreifende Entscheidung fordert. Sie verlassen zusammen das stickige, von Vorurteilen geschwängerte Kleinstadt-milieu, fahren zuerst nach Paris und von dort aus nach Rhodesien, wo John die künftige Frau mit seiner Heimat bekannt machen möchte. Aber auch dort flammen die Gegensätze zwischen Schwarz und Weiß auf, auch dort sind sie Gehetzte. Sie kehren nach Deutschland zurück, und jetzt wissen sie, dass es für beide nur einen einzigen Weg gibt...Nur eine einzige Macht kann imstande sein, diese Probleme einer sich ändernden Welt zu überwinden: kreatürliche Liebe und wahre Menschlichkeit.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

      Goya von Feuchtwanger

Kurzbeschreibung 

Ein farbenprächtiger Künstlerroman Der spanischen Inquisition sind die "Caprichos" des Malers Francisco de Goya überbracht worden, ketzerische Zeichnungen, Visionen des Schreckens, Bilder der Anklage. Es scheint nur eine Frage der Zeit, bis das Heilige Tribunal den Ketzer und sein Werk vernichten wird. Aber die kühne, eigenwillige Kunst Goyas triumphiert über klerikale Willkür.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     Grete Minde von Fontane

Kurzbeschreibung 

Tangermünde, man schreibt das Jahr 1615. Das Waisenkind Grete Minde, das in der Familie ihres Stiefbruders Gerdt aufwächst, leidet unter dessen Kaltherzigkeit und der Abneigung seiner Frau. Mit Valtin, ihrem einzigen Halt, verläßt sie heimlich die Stadt, kehrt aber nach drei Jahren zurück, mit einem Kind und Valtin, der dem Tode geweiht ist. Als er stirbt, bittet er Grete, um des Kindes willen in das Haus ihrer Familie zurückzukehren.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

       grün ist die Hoffnung  von Boyle

Kurzbeschreibung 

»An jenem Abend - es war Ende Februar - war ich zu Hause geblieben ... In meiner Kindheit gab es nichts, was auf eine Verbrecherkarriere hingewiesen hätte ... Dennoch fuhr ich, zwei Stunden nach Vogelsangs Besuch, nach Lake Tahoe, um die ersten unwiderruflichen Schritte auf die schiefe Bahn zu setzen.« Ein Jahr lang wollen ein CIA-Agent, ein Botaniker und ein Alt-Hippie in den Bergen nördlich von San Francisco Marihuana anbauen, um endlich ans große Geld zu kommen. Aber die Natur ist widerspenstig und das Leben in der Wildnis einigermaßen strapaziös ...

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     Gruppenbild mit Dame von Böll

Kurzbeschreibung 

»Ein Erzähler, dessen Beobachtungsgabe kaum zu übertreffen ist und dessen Sensibilität und Phantasie keine Grenzen kennt, schöpft aus dem vollen.« Marcel Reich-Ranicki Leni Pfeiffer, geborene Gruyten, Jahrgang 1922, lernt während des Krieges den sowjetischen Kriegsge-fangenen Boris kennen und lieben, besorgt ihm einen deutschen Pass und muß erfahren, daß er in einem Lager der Amerikaner umkommt. Inzwischen ist sie achtundvierzig, und ihr gemeinsamer Sohn sitzt im Gefängnis, weil er auf seine Weise ein an der Mutter begangenes Unrecht korrigieren wollte ...  Ein ironisch als »Verf.« eingeführter Autor rekonstruiert aus hinterlassenen Zeugnissen, aus Gesprächen und Erinnerungen das Leben dieser Frau. Heinrich Böll ist mit diesem inzwischen zum Klassiker gewordenen Roman ein gestalten- und episodenreiches Panorama der deutschen Vor- und Nachkriegsgeschichte gelungen.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     gut gegen Nordwind von Glattauer

Kurzbeschreibung

Emmi Rothner möchte per E-Mail ihr Abo der Zeitschrift „Like“ kündigen, doch durch einen Tippfehler landen ihre Nachrichten bei Leo Leike. Als Emmi wieder und wieder E-Mails an die falsche Adresse schickt, klärt Leo sie über den Fehler auf. Es beginnt ein außergewöhnlicher Briefwechsel, wie man ihn nur mit einem Unbekannten führen kann. Auf einem schmalen Grat zwischen totaler Fremdheit und unverbindlicher Intimität kommen sich die beiden immer näher – bis sie sich der unausweichlichen Frage stellen müssen: Werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was, wenn ja?

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     gute Mädchen kommen in den Himmel von Ehrhardt

Kurzbeschreibung

Ein Buch, das anregt, sich selbst zu hinterfragen. Die Autorin setzt sich mit den „Beziehungskisten zwischen Männern und Frauen" gut auseinander und diskutiert das Ausleben der Geschlechterrollen im Alttag. Warum reagieren Frauen auf bestimmte Situationen oder Anforderungen in entsprechender Weise. Ängste und deren Grundlagen werden dargelegt. Es ist ein Buch das zum Nachdenken anregt, gleichzeitig aber auch zum Schmunzeln. Denn vielfach haben die dargestellten Beziehungen Wiedererkennungscharakter. Es ist kein Buch, in dem über Männer und ihre Verhaltensweisen „hergezogen" wird. Nein, es geht um die Verhaltens-weisen der Frauen. Denn Ausbrechen aus der Situation ist nicht immer so leicht, wie ertragen der selbigen. Ich denke, man könnte sagen: „Ran an dieses Buch und erkenne dich selbst und deine Fehler, Frau. Das Leben ist zu kurz, um jeden schlechten Tag zu ertragen. Nachdenken und Veränderung wollte die Autorin sicher mit diesem Buch bewirken.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

     Guten Morgen du Schöne von Wander

Kurzbeschreibung

Ein sehr sensibles Buch, das ich jedem Menschen nur empfehlen kann. Maxie Wander hat neunzehn Frauen, ihre Gedanken und Gefühle, ihre bisherige Lebensgeschichte in der DDR auf Tonband aufgenommen und unverändert wiedergegeben. Ihre Fragen sind ausgelassen, nur durch kurze Rückfragen spürbar, dadurch ist sie und ihre urteilslose Haltung spürbar. Irgend-wie hat man aber doch den Eindruck, daß Maxie Wander mitfühlt, mitleidet, ich kann nicht erklären, wieso. Diese neunzehn Geschichten sind vielleicht nicht unbedingt repräsentativ für die Mehrheit der Frauen in der DDR - aber sie bilden einen Ausriß von interessanten Lebensbildern, die man so leicht nicht vergessen kann. Auszug aus einem Tonbandprotokoll: „Was Glück ist? Ich weiß ja auch nicht, vielleicht, wenn man sich was wünscht, und das erfüllt sich dann. [...] Unter meinem künftigen Beruf, Wirtschaftskaufmann, stell ich mir nichts vor. Ich weiß ja nicht, wo sie mich hinstecken werden [...]" Hier ist all das enthalten, was „wir" nie vergessen sollten, weil es einen Teil unseres Lebens darstellt. Westdeutschen wird dieses Buch vielleicht fremder vorkommen - nichtsdestotrotz wird es sie berühren, und spannende Geschichten sind diese 19 Protokolle allemal.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

       Guten Morgen, Revolution - du bist zu früh!  von Ellerbrake

Kurzbeschreibung

Eine liebevolle Annäherung zwischen Mutter und Tochter – und eine urkomische, turbulente Zeitreise durch die Achtziger Noras Tochter Charlie, 20, ist verhaftet worden, wegen der Blockade eines Castortransports. Unfassbar – war Nora nicht gerade selbst noch 20 und wollte die Welt aus den Angeln heben? »Atomkraft – nein danke«, freie Liebe statt Zweierkiste, Wohngemeinschaft statt Spießertum, »Legalize alles – außer es tut weh«. Als Nora ihre Tochter von der Polizei abholt, erntet sie keine Dankbarkeit, sondern Vorwürfe: Warum war sie nicht bei der Demonstration? Nora beschließt, ihre Tochter zu unterstützen – und trommelt die Kampfgefährten von damals zusammen. Sie taucht tief ein in eine heute exotisch anmutende Ära, mit Menstruationskalendern, kalten Nächten in besetzten Häusern, Cannabispflanzen und dem unbedingten Willen, die Welt anders, besser, glücklicher zu machen. Doch die Vergangenheit ist auch gespickt mit Liebesdramen – und das hat, wie Nora plötzlich merkt, Folgen bis heute. Eine turbulente und liebevolle Annäherung zwischen Tochter und Mutter, eine unterhaltsame Zeitreise durch die Achtziger im WG-Milieu, das Revival einer alten Liebesgeschichte – und die Frage, ob man zuerst die Welt retten oder das eigene Leben schöner machen soll.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

 

 

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-