das Zauberschiff  von Paretti

Kurzbeschreibung

Im Juli 1914 verlässt der deutsche Luxusdampfer »Kronprinzessin Cecilie« den Hafen von New York. Es sind über tausend Passagiere an Bord. Sie werden niemals in Bremerhaven ankommen. Mitten auf dem Atlantik erreicht den Kapitän ein chiffriertes Kabel: In Europa ist Krieg ausgebrochen; englische und französische Kreuzer warten bereits, das deutsche Schiff aufzubringen. Der Kapitän gibt den Befehl zur Umkehr; die Schornsteine werden übermalt und der Name des Schiffs unkenntlich gemacht. Noch wissen die Passagiere von nichts. Sie bemerken nur, dass der Mond, der eben noch hell auf die Steuerbordseite schien, nun plötzlich backbord steht. Eine versteckte Bucht im Norden der USA ist das Ziel, das Kapitän Polack für sein Schiff gewählt hat. Bar Harbor, ein verträumtes Eden. Dort geht der Ozeanriese vor Anker. Die Bewohner von Bar Harbor, vor allem die Frauen, nehmen das deutsche Schiff und seine Besatzung mit offenen Armen auf. Es beginnt ein wahres Liebesfest: Kapitän Polack, seine Offiziere und die sechshundert Mann Besatzung leben einen Sommer lang wie im Paradies, während jenseits des Atlantik eine Welt versinkt...