das Leben ist nur eine Phase  von Raehter

Kurzbeschreibung

Sein Leben ändern. Alle wollen das, die wenigsten tun es. Aber vielleicht haben sie ja einfach nur zu wenig Urlaub. Unser Held verfügt über sieben Tage, eine kleine Ewigkeit, da kann man sich erst mal ein bisschen treiben lassen, schließlich ist es Sonntag morgen. Doch nun steht Luise vor ihm am Küchentisch, die nackten Füße in rosa Pantoffeln. In der Hand hält sie unheilschwanger einen Zettel, es ist seine brandneue Lebensliste. Unser Held richtet sich innerlich auf, jetzt ist der Moment gekommen, Farbe zu bekennen. Denn auf dieser Liste ist auch der unschuldige Eintrag »Kinder kriegen« zu lesen.