Billy Bathgate von Doctorow

Kurzbeschreibung

»Doctorow greift das Vermächtnis von Fitzgerald auf und fügt einen eigenen erotischen Glanz hinzu.« John le Carré Billy Bathgate erzählt die mitreißende Geschichte eines New Yorker Straßenjungen, der als Lehrling und Vertrauter des Gangsterbosses Dutch Schultz Glanz und Brutalität der Unterwelt erlebt. Ein Klassiker der amerikanischen Literatur. New York 1935. Im Schatten der schäbigen Mietskasernen der Bronx begegnet Billy Bathgate, ein vaterloser Straßenjunge mit einer verrückten Mutter, seinem Idol, dem großen Gangster Dutch Schultz. Dutch, wie Billy ein Kind der Bronx, hat während der Prohibition durch Bierschmuggel ein Vermögen angehäuft, das er nun durch illegale Wetten und dubiose Geschäfte kräftig vermehrt. Die großen Limousinen, die grobschlächtigen Leibwächter, die bestechende Macht des Geldes – all das fasziniert Billy. Mit List dient er sich als Lehrling an, um den Traum vom Aufstieg irgendwann einmal selbst verwirklichen zu können. Auch Dutchs schöne Freundin, die träumerische Drew Preston, weckt Billys Fantasien. Als Dutch von mehreren Seiten bedrängt wird und zu immer brutaleren Mitteln greift, muss sich Billy entscheiden. Der Roman, 1989 in den USA erschienen, gilt mittlerweile als Klassiker der Gangsterliteratur und wurde 1991 mit Dustin Hoffman und Nicole Kidman in den Hauptrollen verfilmt.